Cypris Mirror, Nina Mair 2015

Der runde Spiegel mit großzügigem Durchmesser ergänzt die Serie Cypris, die aus einer Zusammenarbeit zwischen ClassiCon und der österreichischen Architektin Nina Mair entstand. Die Tiefe des massiven Messingrahmens wird optisch im Spiegel verdoppelt und erhält dadurch besondere formale Prägnanz, bleibt aber in der Draufsicht eine feine
und elegante Linie. Durch das Material erinnert Cypris an die Eleganz der Fünfzigerjahre und ist dennoch ein absolut zeitgenössischer Entwurf, der sowohl im Eingangsbereich oder Badezimmer, im Ankleidezimmer oder der Garderobe, dem Wohnraum oder halböffentlichen Bereichen eingesetzt werden kann.

Spiegel. Rahmen aus massivem Messing, natur oder brüniert, klar lackiert. Spiegel aus Kristallglas oder aus Parsolglas bronzefarbig. 

Produktinformation
2D+3D Daten
Preisliste
Nina Mair
Materialien/Pflege

 
 

Zurück