Lou Perou, Eileen Gray 1926

Wie die meisten Tische Eileen Grays kann auch dieser sich verwandeln. Und wie immer hat sie eine unerwartete Lösung gefunden. Der hochklappbare Teil der Tischplatte wird durch ein einzelnes Bein aus verchromtem Stahlrohr abgestützt – bewußte Störung der ansonsten perfekten Symmetrie des Tisches. Er ist nach Eileen Grays letztem Haus Lou Perou benannt, das sie im Alter von 76 Jahren oberhalb von St. Tropez baute. Der Name ist eine Reminiszenz an eine Reise nach Peru im Jahre 1929.

Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Ein Teil der Tischplatte ist zur Verlängerung hochklappbar. Tischplatte aus MDF hochglanzlackiert. Details und Farbauswahl siehe Preisliste.

Authorised by The World Licence Holder Aram Designs Ltd, London

Produktinformation
2D+3D Daten
Bedienungsanleitung
Preisliste
Eileen Gray
Materialien/Pflege

 
 

Zurück