Mandu, Eckart Muthesius 1932

1929 beauftragte der Maharadscha von Indore Eckart Muthesius mit dem Bau und der Ausstattung seines Palastes Manik Bagh. Im Laufe von vier Jahren entstand ein Juwel des Art Décoratif. Der Entwurf des Palastes und das Design vieler Möbel und Leuchten stammen von Muthesius selbst. Der Maharadscha hatte zahllose Diener. Eckart Muthesius fügte ihnen mit seinem Entwurf einen weiteren hinzu: Sein Stummer Diener Mandu ist eine elegante Erscheinung mit dem typischen Schwung des Art-Déco-Stils. Sehr feminin und doch – oder gerade deswegen – überwiegend in Gebrauch von Herren, die ihre Business-Sakkos nicht einfach nur einer simplen Garderobe anvertrauen wollen. Die originale Ausführung in Chrom reflektiert die Umgebung während die neuen Farben Schwarz und Bronze besonders die Linienführung hervorheben.

Stummer Diener. Stahlrohr, pulverbeschichtet in Schwarz oder Bronze, oder verchromt. Rutschstopp für Hosen aus Silikon. Kunststoffgleiter in Schwarz. Details siehe Preisliste.

Produktinformation
2D+3D Daten
Preisliste
Eckart Muthesius
Materialien/Pflege

 
 

Zurück