Otto Blümel, 1881-1973

Portrait Otto Blümel

In Augsburg geboren, widmete sich Otto Blümel nach dem Architekturstudiuman der Technischen Hochschule München der Malerei. Von 1907 bis 1914 leitete er den Zeichensaal der „Vereinigten Werkstätten für Kunst im Handwerk“ in München, die damals richtungsweisend für innenarchitektonische Gestaltung waren. Blümel war Ehrenbürger der Gemeinde Garmisch-Partenkirchen und Inhaber des „Verdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland“. Der berühmteste Entwurf von Otto Blümel ist der Garderobenständer Nymphenburg.

Lebenslauf als PDF