Euvira, Jader Almeida 2013

Der Schaukelsessel Euvira von Jader Almeida pendelt souverän zwischen Gestern und Heute, zwischen Leichtigkeit und Solidität. Mit seinen präzise ausformulierten Formverläufen ist er Ausdruck zeitgenössischen Designs. Seine Materialwahl und die Materialverar-beitung machen ihn gleichzeitig zu einer Reminiszenz an die Entwürfe der großen brasilianischen Meister des Designs der Sechziger- und Siebzigerjahre.

Obwohl er die Bequemlichkeit eines breiten Schaukelstuhls bietet, wirkt er durch die fein gezeichneten Linien und die Verjüngungen von Lehnen und Kufen zur Mitte hin von allen Seiten luftig und elegant. Die kordelbespannten Flächen verleihen dem Sessel besondere Leichtigkeit und lassen vor allem in der Bewegung ein faszinierendes grafisches Linienspiel entstehen. In dunkel gebeizter Eiche mit schwarzer Kordel zeugt er am stärksten von der Herkunft seines Entwerfers. In heller Eiche mit hanffarbener Kordelbespannung wirkt er fast wie ein skandinavischer Möbelklassiker. Mit stoff- oder lederbezogenen Polstern erhält er die Anmutung eines eleganten Clubsessels. In jeder Ausführung aber schwingt er mühelos zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Stabilität und Eleganz.

Euvira wurde mit dem IF Product Design Award und dem Red Dot Design Award ausgezeichnet.

Produktinformation
2D+3D Daten
Preisliste
Jader Almeida
Materialien/Pflege

 
 

Zurück