Jean Table

Eileen Gray, 1929

Jean, benannt nach Eileen Grays langjährigem Vertrauten, dem Architekten Jean Badovici, stand in mehreren Exemplaren in ihrer gemeinsamen Sommervilla E 1027. „Jeder Raum verfügt über einen dieser Tische“, schrieb Eileen Gray, „die zugleich als Schreibtisch dienen können. Für Empfänge schiebt man alle Elemente zusammen, faltet sie auseinander, und daraus ergibt sich ein kleiner Esstisch, zwar leicht, aber äußerst stabil.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.

 

Jean verdoppelt seine Größe im Handumdrehen. Ein hervorragendes Beispiel von Eileen Grays Sinn für das Praktische.

 

 

Living with our products

Details

Beschreibung Materialien Maße Downloads Bildarchiv

Tisch. Gestell aus verchromtem Stahlrohr. Tischplatte ausklappbar mit weißem HPL beschichtet, massiver Buchenumleimer. Höhenverstellbare Metallgleiter.

Gestell

Mehr Optionen

Stahl

Verchromt

Verchromt

Tischplatte

Mehr Optionen

HPL

Weiß

Weiß

Alle Maße sind in der Einheit cm.

Dieser Bereich ist für Händler, Architekten und Presse reserviert. Wir stellen Ihnen hochauflösende Bilddaten als Lifestylebilder und Freisteller zur Verfügung. Mit dem Download der Bilder akzeptieren Sie die Copyrightbestimmungen.

Niedrige Auflösung

1 Größe: lange Seite 1200px.
Für Web und Layouts. Sofortiger Download möglich.

 Weiter zum Bildarchiv

Hohe Auflösung

2 Größen: lange Seite 4800 px oder in der größtmöglichen Größe. Für Druck und Web. Login erforderlich.

 Login oder Registrierung

 

Händlersuche

DESIGNER

Eileen Gray

Eileen Grays Schaffen in Design und Architektur gilt als Pionierwerk der Moderne. Noch zu Lebzeiten wurde sie als Royal Designer of Industry ausgezeichnet und ist eine der wenigen Frauen, die mit Namen wie Le Corbusier, Mies van der Rohe und Marcel Breuer in einem Atemzug genannt wird. ClassiCon produziert ihre ikonischen Möbeldesigns als weltweit einziger, rechtmäßiger Lizenznehmer in Abstimmung mit Aram Designs Ltd., London.

WEITER ZU EILEEN GRAY

Back To Top